Büroimmobilien in Köln

Mit mehr als einer Million Einwohnern ist Köln die bevölkerungsreichste Stadt Nordrhein-Westfalens und die viertgrößte Stadt Deutschlands. Die Rheinmetropole gilt als Medienstadt und beheimatet zahlreiche TV-Produktionen. Aber auch der industrielle Sektor ist von Bedeutung. Hier dominieren vor allem die Bereiche Auto- und Maschinenbau sowie Chemie. Zu den bedeutendsten Arbeitgebern in Köln und Umgebung gehören die Ford-Werke und der Bayer-Konzern. Die wichtigsten Büromarktzonen in Köln liegen in der Innenstadt und dem gut angebundenen Stadtrand. Attraktive Büroflächen in Zentrumslage findet man in den Bereichen City und Deutz. Etwas außerhalb gehören Kalk/Mühlheim und Ehrenfeld/Braunsfeld zu den am stärksten nachgefragten Bürolagen.
Ergebnis der Suche: 9 Büroflächen verfügbar
Sortieren nach:  

Immobilien vergleichen

Vergleichen

Büro in Köln mieten

Der Immobilienmarkt in Köln verfügt über eine Bürofläche von über 7,85 Millionen Quadratmetern. Damit gehört Köln zu den größten Immobilienmärkten Deutschlands. Vor allem Unternehmen aus den Bereichen Medien, Handel und Versicherungen sind auf dem Markt aktiv, auch die öffentliche Verwaltung, Verbände und soziale Einrichtungen spielen eine wichtige Rolle bei der Bürovermietung. In Köln beträgt der Flächenumsatz pro Jahr durchschnittlich 260.000 Quadratmeter. In manchen Jahren kann dieser Wert auch deutlich überschritten werden, wenn zum Beispiel Büroflächen in prosperierenden Kölner Stadtteilen neu vermietet werden.

Mietpreise für Büros in Köln

Wer Büroräume in Köln mieten möchte, muss mit einer Miete von durchschnittlich 12,90 Euro pro Quadratmeter rechnen. Dabei unterscheiden sich die Teilmärkte erheblich. Während in Nord-West, Mühlheim oder Niehl die Mietpreise bei 7,50 bis 8 Euro pro Quadratmetern beginnen, muss man für den Quadratmeter Bürofläche in Köln-Deutz, am Rheinufer oder Lindenthal mit mindestens 12,50 bis 16 Euro rechnen. In Top-Lagen wie der Kölner City beträgt die Spitzenmiete bis zu 23,50 Euro pro Quadratmeter. Durch die zentrale Lage, die gute Anbindung an den ÖPNV und die Nähe zu den Szenevierteln der Domstadt stellt die City für viele Unternehmen einen attraktiven Bürostandort dar. In den vergangenen Jahren stiegen die Mietpreise für Büros in Köln jährlich um 3 bis 4 Prozent. Im Vergleich zum Immobilienmarkt in Berlin oder München fallen die Mieten für Büros in Köln weiterhin günstig aus. Auch in Düsseldorf muss man pro Quadratmeter mehr Miete zahlen als in der Domstadt. Dabei verfügt die andere Rhein-Metropole über einen ähnlich großen Bestand an Büroflächen wie Köln. Aufgrund der hervorragenden Rahmenbedingungen sind in Köln Büroräume sehr nachgefragt. Dadurch ist der Leerstand an kurzfristig verfügbaren Büroflächen seit Jahren rückläufig, die Leerstandsquote ist mittlerweile auf einen Wert von unter 4 Prozent gesunken.

Investments in Kölner Büroimmobilien

Wie der Markt für Bürovermietung entwickelt sich in Köln auch der gewerbliche Investmentmarkt sehr positiv. Zuletzt lag das jährliche Transaktionsvolumen bei rund 2 Milliarden Euro und wurde vor allem von einigen Großprojekten getragen. Langfristig wird das Volumen etwa bei 1,5 Milliarden Euro liegen. Getragen werden die Investments vorwiegend von Immobilien-AGs und offenen Immobilienfonds. Büroimmobilien stellen die wichtigste Assetklasse dar, gefolgt von Einzelhandel und Mischnutzung. Für Büroflächen in Köln beträgt die Spitzenrendite bis zu 4,25 Prozent. Das ist deutlich mehr als bei vergleichbaren Immobilien in München oder Frankfurt am Main.

Vermietervertretung durch Cushman & Wakefield

Cushman & Wakefield bietet in Form der Vermietervertretung ein breites Spektrum an Dienstleistungen an, mit denen wir Vermieter und Eigentümer bei der erfolgreichen und langfristigen Vermarktung ihrer Gewerbe- und Büroimmobilien in Köln unterstützen. Sie profitieren von unserer regionalen Expertise und der globalen Vernetzung unserer Office Agencies. Unsere Berater kennen die aktuellen Trends und Entwicklungen vor Ort und sind zudem mit den sich wandelnden Anforderungen an Büroraum in Köln vertraut. Wir erarbeiten individuelle Vermarktungskonzepte, um Liegenschaften optimal am Markt zu platzieren und langfristige, renditestarke Mietvertragslaufzeiten zu erzielen.

Mietervertretung durch Cushman & Wakefield

Unternehmen, die auf der Suche nach Büroimmobilien in Köln sind, unterstützen wir im Zusammenhang mit unserer Mietervertretung. Wir bieten ein umfangreiches Beratungsangebot und helfen unseren Kunden, die passenden Büros in Köln zu mieten, zum Beispiel in einem klassischen Gewerbe- und Büropark oder in einem modernen Bürohaus. Da Köln über einen breitgefächerten Markt an Büroflächen verfügt, erstellen wir für Ihr Unternehmen individuelle Bedarfsanalysen für die Auswahl eines geeigneten Objektes. Zudem entwickeln wir Flächennutzungs- und Finanzierungskonzepte und übernehmen die Mietvertragsverhandlungen. Bei Bedarf, zum Beispiel beim Umbau Ihrer Büros, können in Köln unsere Abteilungen Project Management und Consultancy hinzugezogen werden.