Büroimmobilien in Hannover

Immobilien vergleichen

Vergleichen
Hannover ist die Landeshauptstadt Niedersachsens und Stammsitz der Welfen-Dynastie. Das Hochadelsgeschlecht regierte über mehrere Generationen unter anderem Großbritannien und Irland. Die Messe- und Universitätsstadt zählt mit rund 530.000 Einwohnern zu den 15 einwohnerreichsten Städten in Deutschland. Neun Hochschulen sind in Hannover beheimatet, darunter die Leibnitz-Universität, die den Namen eines der bedeutendsten Philosophen des 17./18. Jahrhunderts und Vordenkers der Aufklärung trägt: Gottfried Wilhelm Leibnitz. Hannover ist Gastgeber mehrerer weltweit führender Leistungsschauen (Leitmessen) in den Bereichen (Informations-)Technologie und Industrie. Jährlich steigt zudem das größte Schützenfest der Welt. Industriebetriebe wie Continental und Volkswagen Nutzfahrzeuge haben in Hannover ebenso ihren Sitz wie der Lebensmittelhersteller Bahlsen und der Touristikkonzern TUI. Gewerbeimmobilien sind in Hannover stark nachgefragt, aber verfügbar. Die Mietkosten halten sich stabil. Top-Lagen wie die Georgstraße und die Bahnhofsstraße weisen eine hohe Kaufkraft auf.
Ergebnis der Suche: 0 Büroflächen verfügbar
Sortieren nach:  

Nichts gefunden

Büro in Hannover mieten

Der Büromarkt in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover ist äußerst vielfältig. Die Messe- und Universitätsstadt im Herzen der Bundesrepublik zählt mit rund 530.000 Einwohnern zu den 15 bevölkerungsreichsten Städten in Deutschland. Neben Bürokomplexen und Gewerbeflächen gewinnen in Hannover auch innovative Workspace-Projekte an Bedeutung. Cushman & Wakefield unterstützt Interessenten dabei, passende Büroräume in Hannover zu finden oder zu vermieten.

Anhaltend hohe Nachfrage und gute Dynamik in den Nebenlagen

Hannover ist traditionsreiche Messe- und Universitätsstadt – regelmäßig finden dort bedeutende internationale Leistungsschauen und Leitmessen statt, insbesondere zum Bereich der Informations-Technologie. Großunternehmen wie Continental und Volkswagen Nutzfahrzeuge haben in Hannover ebenso ihren Sitz wie der Lebensmittelhersteller Bahlsen oder der Touristikkonzern TUI. Und trotz der steigenden Nachfrage nach Büros in Hannover sind vor allem in Randlagen noch Objekte mit hohem Potenzial verfügbar. Auch Neubauprojekte locken Investoren an.   Im ersten Halbjahr 2019 wurden auf dem Markt für Gewerbe- und Büroimmobilien in Hannover rund 68.800 Quadratmeter neu vermietet. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sank der Anteil an neu vermieteter Bürofläche damit um ganze 36 Prozent. Grund dafür ist die Verknappung des Angebots adäquater Immobilien aufgrund einer sinkenden Leerstandquote bei steigender Nachfrage. Insbesondere große Büroflächen sind in Hannover derzeit heiß umkämpft. So konnten im ersten Halbjahr 2019 aufgrund von fehlender Freifläche keine Abschlüsse verzeichnet werden, die eine Größe von mehr als 10.000 Quadratmeter aufweisen. Durch die anhaltend hohe Nachfrage wurden vermehrt Bauanträge für Neubauprojekte eingereicht. Der Anteil an Spekulationen an Objekten, die sich bereits im Bau befinden, ist dennoch relativ gering. Aus diesem Grund ist ein zunehmender Rückgang des Leerstands zu erwarten, der für einen anhaltenden Anstieg der Durchschnitts- und Spitzenmiete sorgen wird.

Ansteigende Mietpreise für Büroflächen in Hannover

Die Leerstandsquote ist bei Hannoveraner Gewerbe- und Büroimmobilien mit 2,9 Prozent aktuell auf dem bis dato niedrigsten Stand. Die Situation auf dem Büromarkt in Hannover ist demnach sehr angespannt. Während Innenstadtlagen begehrt und bereits sehr teuer sind, wächst das Mietniveau auch bei weniger zentralen Büroflächen sowie bei Neubauprojekten an und nähert sich einer Durchschnittsmiete von über 10 Euro pro Quadratmeter. Hannoveraner Büros in Top-Lage oder mit entsprechend qualitativer Ausstattung erreichen derzeit gar ein Spitzenmietniveau von 17 Euro pro Quadratmeter.

Cushman & Wakefield: Erfahren und erfolgreich

Sie suchen ein Büro in Hannover, das Sie für Ihr Unternehmen anmieten wollen oder möchten Gewerbeflächen rentabel am Markt positionieren? Die Immobilienexperten von Cushman & Wakefield beraten sowohl private Interessenten als auch Unternehmen und andere Organisationen mit fachlichem Know-how und langjähriger Expertise. Wir entwickeln strategische Konzepte und maßgeschneiderte Lösungen, die speziell auf die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden sowie auf den sich ständig wandelnden Gewerbe- und Büroimmobilienmarkt Hannovers abgestimmt sind.

Unsere Dienstleistungen für Vermieter

Wenn Sie vakante Büroflächen in Hannover gewinnbringend vermieten möchten, sind wir der ideale Partner. Im Rahmen unserer Vermietervertretung unterstützen wir unsere Kunden bei der Akquise von Mietern, die Objekte langfristig und für Sie als Vermieter rentabel übernehmen. Unsere individuell erarbeiteten Vermarktungskonzepte sind jederzeit transparent. Zudem werden wir auf Wunsch beratend bei der Verhandlung von Neu- oder Bestandsmietverträgen tätig und managen auch Sanierungs- oder Bauprojekte für Sie.

Unsere Dienstleitungen für Mieter

Cushman & Wakefield bietet Kunden, die Büros in Hannover mieten möchten, im Rahmen der Mietervertretung ein umfangreiches Serviceangebot. Abgestimmt auf die aktuelle Marktsituation und unter Berücksichtigung voraussichtlicher Entwicklungen am Immobilienstandort Hannover erarbeiten wir für Sie ein individuelles Anforderungsprofil. So sind wir in der Lage, Ihnen adäquate Objekte vorzustellen, die perfekt zu Ihren Vorstellungen passen. Wir möchten unseren Kunden möglichst viel Flexibilität bei geringem Risiko ermöglichen und setzen daher bei der Anmietung von Büroflächen auf transparente und nachhaltige Strategien. Die Konzeption oder Verhandlung von Mietverträgen sowie die Erstellung von Flächennutzungskonzepten und Bewertungsmodellen ergänzen unser Leistungsspektrum.